Aktuelle Informationen aus dem Betriebssport

LSB NRW Initiative #trotzdemSPORT - weitere Förderungen aufgelegt

24.11.20

Der Landessportbund NRW hat sein Webangebot rund um die Initiative #trotzdemSPORT erweitert und neu strukturiert.

Übersichtlich und mit praktischem Mehrwert sind hier z.B.:

  • Online-Sportkurse zum Mitmachen für Kinder und Erwachsene
  • Gute-Beispiele aus Verbänden und Vereinen
  • FAQ und Beratungsangebote
  • Digitale Fortbildungen

zu finden.

Neu ist dort auch eine Förderung der Vereine zur Gestaltung und Bereitstellung von digitalen Sportangeboten.

Vereine können bis zum 30.04.2021 finanzielle Unterstützung für die Erstellung von Online-Live-Sportangeboten oder Online-Videos sowie der dazu notwendigen technischen Ausstattung beantragen.

Fortbildung Online »SIE FRAGEN - WIR ANTWORTEN«

20.11.20

Voll aber gemütlich war es in unserem virtuellen Fortbildungsraum am Donnerstag, den 19. November 2020, als wir zum zweiten Mal die Online-Fortbildung für Vereinsmanager*innen »SIE Fragen - WIR Antworten« angeboten haben. Unsere Referentin Karin Schulze Kersting hatte gut zu tun und konnte sich über mangelnde Fragen nicht beschweren. 90 kompakte Minuten zu verschiedenen Themenkomplexen, die mehrheitlich mit den aktuellen Gegebenheiten in Verbindung stehen:

  • Mitgliederversammlungen
  • Vorstandssitzungen
  • Versicherungsschutz Online-Sportangebote
  • Bezahlung von Übungsleitungen in Zeiten von Lockdown und Shutdown
  • Datenschutz bei Online-Veranstaltungen

Eine weitere Ausgabe dieser Veranstaltung werden wir Montag, den 14. Dezember 2020 durchführen. Jetzt schnell anmelden! - Einige wenige Teilnahmeplätze sind noch frei.

Praktisch für die Verständigung - Sportwörterbuch in 9 Sprachen

18.11.20
Sportwörterbuch des LSB NRW

Der Landessportbund NRW hat ein gelungenes Sportwörterbuch in 9 Sprachen aufgelegt und stellt es den Vereinen und Übungsleitungen als Download zur Verfügung. Auf 54 Seiten werden mehr als 160 sportspezifische Begriffe und Aussagen dargestellt.

VBG - Freiwillige Versicherung für ehrenamtlich Tätige - Beitragsanpassung

12.11.20

Viele Sportvereine sichern die für den Verein ehrenamtlich tätigen Personen freiwillig bei der Verwaltungsberufgenossenschaft (VBG) ab. Die VBG hat mitgeteilt, dass der Jahresbetrag je versicherte Person ab dem Versicherungsjahr 2021 von 3,50 Euro auf 4,70 Euro steigt.

Weitere Informationen zum Versicherungsschutz für Sportvereine.

Netzwerktreffen-Online »Region Bonn/Rhein-Sieg«

12.11.20

Am 10. November haben sich Vertreter*innen von 6 Vereinen aus dem Raum Bonn / Rhein-Sieg zu einem Online-Netzwerktreffen zusammen "geschaltet". Die erste gemeinsame Veranstaltung seit dem letzten analogen Zusammentreffen im Januar 2020.

In den vergangenen Monaten stellten sich die Vereine diversen neuen Herausforderungen, die zumeist im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie stehen. Da ist es wenig verwunderlich, dass Austausch und Information hierzu das Hauptthema der rund 90minütigen Veranstaltung gewesen ist.

Eine Fortsetzung des Austausches für die Region Bonn/Rhein-Sieg wird noch vor Weihnachten abgestimmt.

LSB- und DOSB-Schreiben an die Ministerpräsidenten und regierenden Bürgermeister

11.11.20

Organisierter Sport - Teil der Bekämpfung der Corona-Pandemie

Die Präsident*innen der Landesportbünde und DOSB-Präsident Alfons Hörmann haben mit Schreiben vom 9. November 2020 an die Ministerpräsidenten und Regierenden Bürgermeister der Länder appelliert, den Vereinssport schnellstmöglich wieder zuzulassen.

Der Wortlaut des Schreibens und weitere Informationen sind beim DOSB zu finden.

Update 11. November - Corona und Vereinssport

11.11.20

Obwohl der Lockdown im November weiterhin Bestand hat, ist die Corona-Schutzverordnung des Landes NRW am 10. November 2020 in einigen Punkten ergänzt und konkretisiert worden. Aus der Sicht des Sports sind die folgenden Punkte wesentlich:

  • Sportangebote, an denen eine Teilnahme regelmäßig aufgrund einer ärztlichen Verordnung erfolgt (vor allem Rehabilitationssport), dürfen angeboten und wahrgenommen werden, wenn nur Personen mit einer individuellen ärztlichen Anordnung teilnehmen und der Abstand zwischen allen beteiligten Personen während des gesamten Aufenthalts in oder auf den o. g. genannten Einrichtungen mindestens 2 Meter beträgt.
  • Erlaubte Betätigungen, die dem Individualsport zuzurechnen sind, sind konkretisiert und mit Beispielen versehen worden.

Die aktuelle Fassung sowie die aktualisierten Hinweise und Hilfestellungen des Landessportbundes NRW sind bei VIBSS.de zu finden.

Einige weitere Informationen zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs finden Sie auch hier bei unseren Themen.