Aktuelle Informationen aus dem Betriebssport

Zurück zu Inzidenzstufe I

26.07.21

Seit heute gelten in NRW wieder landesweit die Schutzverordnungen der Stufe I. Dazu zählt z.B. auch, dass nun wieder eine Maskenplicht in Innenräumen der Gastronmie gilt.

Auch für den Sport ändern sich dadurch ein paar Dinge. Die meisten beziehen sich jedoch auf Veranstaltungen. Hier gilt nun wieder eine Zuschauerobergrenze von 25.0000 Personen oder die Hälfte der Kapazität für Veranstaltungen im Freien und innen eine Obergrenze von 1000 Zuschauern oder ein Drittel der Kapazität mit Test.

Kontaktsport ist mit bis zu 100 negativ getesteten Personen möglich. Kontaktfreier Sport kann auch in Innenräumen ohne Begrunzung der Personenanzahl ausgeübt werden, solang die landesweite Inzidenz nicht dauerhaft auf 35 oder mehr ansteigen sollte.

Alle Änderungen die durch die neue Einstufung in Kraft treten finden Sie auf land.nrw/corona.

Hilfe für Vereine in Hochwassergebieten

23.07.21

Mittlerweile haben wir alle ein Bild von den Ausmaßen des Hochwassers durch den Starkregen in der letzten Woche vor Augen. Auch viele Vereinsgebäude und Sportstätten sind betroffen und sind zumindest in den am stärksten betroffenen Gebieten unnutzbar geworden.

 

Natürlich haben die zuständigen Regierungen schon Hilfen in Aussicht gestellt, doch auch die Vereine haben sich schnell zusammengefunden und helfen vorerst ganz unbürokratisch sowohl finanziell, mit Tatkraft von Freiwilligen, als auch mit Beratungen in Hinblick auf Versicherungsansprüche und dem Umgang bzw. der Organisation des Wiederaufbaus.

 

Die Landessportbünde (LSB) Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, haben in den letzten Tagen Informationen zusammengetragen, die sowohl Betroffenen als auch Helfern die meistgestellten Fragen schnell beantworten.

Unter den Folgenden Links können Sie diese Informationen einsehen: 

 

Bericht des LSB-NRW zu Hochwasserschäden

Bericht des LSB-RPL zu Hochwasserschäden

Informationen vom VIBSS für Betroffene und Helfer

 

Wir zollen den Einsatzkräften vor Ort unseren größten Respekt und danken allen Helfern für ihre Unterstützung.

Bitte reisen Sie nicht eigenständig an Orte der Katastrophe. Wenn Sie Hilfe leisten möchten, melden Sie sich bitte ausschließlich bei den unter den Links aufgeführten oder anderen offiziellen Adressen, von wo aus Hilfen im Bedarfsfall koordiniert werden.



Mitgliederversammlung 2021 in Sprockhövel VII

07.07.21

Gruppenfoto

Zum Abschluss der Veranstaltung haben sich einige der Akteure zu einem Gruppenfoto auf der Terrasse versammelt. 

An dieser Stelle meinen herzlichsten Dank an Michael Fischer für ganzen Fotos, die er während der Veranstaltung geschossen und uns zur Verfügung gestellt hat.

v.l.n.r W. Busse, S. Karakatsanis, H-P Dölle, U. Tronnier, G. Dölle, D. Göbel, D. Medenwald

Mitgliederversammlung 2021 in Sprockhövel VI

06.07.21

Wolfgang Busse wird zum Ehrenmitglied des DBSV

Zum Schluss unserer Veranstaltung wurde Uwe Tronnier noch einmal das Wort erteilt. Er ernannte Wolfgang Busse zum Ehrenmitglied des Deutschen Betriebssport Verbandes (DBSV).

v.l.n.r. Uwe Tronnier, Wolfgang Busse

Mitgliederversammlung 2021 in Sprockhövel V

05.07.21

25 Jahre Betriebssport - Dr. Sideris Karakatsanis

Einige Tage vor der Mitgliederversammlung hatte unser hauptamtlicher Geschäftsführer Dr. Sideris Karakatsanis sein 25. Dienstjubiläum.

Mitgliederversammlung 2021 in Sprockhövel IV

04.07.21

Dieter Göbel wird zum Ehrenmitglied ernannt

Dieter hat sich nicht mehr zur Wiederwahl gestellt und wurde für seine Verdienste im Betriebssport zum Ehrenmitglied ernannt.

Auch der BKV Wuppertal bedankte sich bei  unserem neuen Ehrenmitglied sowie dem neuen Ehrenpräsident.

v.l.n.r. Wolfgang Busse, Dirk Dörner, Dieter Göbel

Mitgliederversammlung 2021 in Sprockhövel III

03.07.21

Wolfgang Busse wird zum Ehrenpräsident ernannt.

Nachdem Wolfgang Busse angekündigt hat, dass er aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr für eine Wiederwahl antritt hat das neue Präsidium ihn für seine Verdienste zum Ehrenpräsidenten ernannt.

v.l.n.r. Helmut Wefelmeyer, Wolfgang Busse

Die Laudatio hielt sein Vorgänger, Dierk Medenwald.